22700003x

Frau Wallners Gespür für Wein

VON MANFRED KLIMEK Manche Probeflaschen bleiben zu lange im Keller. Viel zu lange. Jene der Frauwallners zum Beispiel. Die habe ich aber noch rechtzeitig "saufgemacht". Und dabei erkannt, etwas versäumt zu haben.

Der Alleskönner und die Rotweinflut

LANGSTRECKE / VON MANFRED KLIMEK Rot -ich weiß nicht - Rot. Viele österreichische Rotweine sind schwer verkäuflich, doch vom Grünen Veltliner könnte man ein paar tausend Flaschen mehr gut gebrauchen.

BIeUUBOCUAEJypr.jpg-largex

Ist, was es ist

KURZSTRECKE / VON BORIS MASKOW Ich bin, was ich bin, sagt der Champagner. Doch gibt es ein paar besondere Kreationen, die einem das Gigantische des besten Schaumweins der Welt stets in Erinnerung rufen.

Meet ze Gabels

VON MANFRED KLIMEK / FOTOS VON ANDREAS DURST Erste Reihe? Zweite Reihe? Vielleicht noch ne nette Familiengeschichte (gähn)? Manchmal will man einfach nur einen guten Wein trinken. Den von den Gabels etwa. Nie gehört? Jetzt aber..

bampx

Lidl ist der Beste!

VON LADY BUMP Lidl ist Deutschlands bester Online-Fachhändler in Sachen Wein. Wer sagt das? Die Jury der Berliner Weintrophy? Was war im Trinkwasser? Frag lieber, was im Kuvert war. Die Geschichte eines Irrtums.

mazzei-1170x1152x

Tschianti: Demokratisiere das Oben

VON MANFRED KLIMEK Chianti-Cassico? Weg von Fenster! Kommt wieder, sagt Fonterutolis Filippo Mazzei. Aber im anderen Gewand. Wir sagen: Trotzdem als Kaiser.

Ad
64450094x

Nach der Attacke ist vor der Attacke

VON MANFRED KLIMEK Vor einem Jahr machte ein "shitstorm" über die Weine F. X. Pichlers Schlagzeilen. In der Nachbetrachtung eine fast schon lächerliche Angelegenheit. Doch der Schaden war groß.

„Unsere Weine müssen immer high machen.“

INTERVIEW Stefanie und Alwin Jurtschitsch über ihren radikalen Umgang mit der Tradition, die Präzision und Vielfalt ihrer Weine und den gemeinsamen Geschmack, den man erst findet, wenn man Unmengen Wein gesoffen hat.

Ad

Deutscher Wein! Wohin des Weges?

LESESTRECKE Wo steht der deutsche Wein? Was blüht ihm? Und wo droht Hagel? Trotz vieler Investoren und mutiger Winzer hat er keine Mitte gefunden, keinen Halt, der ihm Sicherheit gibt.

Der Süsse und der Dicke

VON MANFRED KLIMEK  Gerhard Kracher und Hans Schwarz kennen sich mit Botrytis gut aus. Kein Wunder, machen sie doch Wein im burgenländischen Seewinkel, wo die Feuchtigkeit zu Hause ist.

Anmut durch Armut

VON MANFRED KLIMEK Aus der Armut enstehen im Osten die interessantesten Weingüter. Das sicherlich interessanteste ist Strokov 1075. Zwei Quereinsteiger erfinden hier das Weinmachen neu. Und bauen Sorten an, die kein Mensch kennt.

Die Buhlschaft

VON MANFRED KLIMEK Champagner für Jedermann! Ups! Ist ja gar kein Champagner. Sondern Rieslingsekt. Aus der Pfalz. Schmeckt aber wie Champagner. Das liegt am Önologen. Und der hat ihn im Blut. Den Champagner.

(Nicht) Ganz Berlin ist Cordobar

VON MANFRED KLIMEK Die Berliner Weinbarszene boomt. Dank der Cordobar, die den Pop zum Wein addierte. Aber neben den Ösi-Importen gibt es viele andere grandiose Trinkhallen. In der Stadt, die niemals schläft. Eine Aufzählung zum Mitschreiben.

Die Obsession Orange

VON MANFRED KLIMEK Orange Wines sind in aller Munde. Soll heißen: Nachdem schon so irre viel über sie geredet wurde, werden sie nun tatsächlich auch getrunken.

So herrlich unterkühlt

VON MANFRED KLIMEK Floriane Eznack wollte mal Pilotin werden. Doch irgendwie wurde da nix draus. So wurde sie eben Önologin. Und rettet ganz knochentrocken ein altehrwürdiges Champagnerhaus.

„Der Veltliner ist die geilste Sorte!“

INTERVIEW Laurenz Maria Moser der fünfte, genannt Lenz Moser, über seine berühmte Dynastie, den Alleskönner Grünen Veltliner im Barrique und was man von den Amerikanern alles lernen kann.

05330032x

Burgund: Ganz in weiß

VON SIGBERT FRITSCH Wer das Weintrinken mit roten Burgundern beginnt, kann gleich vorsorglich Hartz IV beantragen, denn das Zeug reißt einem riesige Löcher in die Brieftasche. Noch dazu kann man große Enttäuschungen erleben. Besser man bleibt beim Weißen aus der Gegend. Der schmeckt geil und ist meist eine sichere Bank.

Der slowakische Freund

VON MANFRED KLIMEK Der Osten ist nicht weit. In der Slowakei hat Egon Müller, einer der prominentesten Winzer Deutschlands, ein Weingut hingestellt. Manfred Klimek besuchte Chateau Béla, traf ein Raubein und trank sich mit restsüßem Riesling die Beine schwer.